german english russisch
Herzlich willkommen auf meiner Webseite

Nach fast 46 Jahren am Marienhospital in Stuttgart, zunächst als Assistenzarzt, dann 9 Jahre als Oberarzt, 27 Jahre als Ärztlicher Direktor und zuletzt 5 Jahre als Senior Director habe ich meine ärztliche Tätigkeit zum 30. April 2021 beendet. Wahrlich eine sehr lange Zeit, in der ich die Klinik für Plastische Gesichtschirurgie aufbauen und sie zu ihrer heutigen Bedeutung als eine der führenden Kliniken auf diesem Gebiet weltweit entwickeln durfte.

Dies gelang nur mit der vertrauensvollen Unterstützung des Trägers, der Genossenschaft der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Untermarchtal, der Geschäftsführung des Marienhospitals, vor allem aber mit Hilfe der ärztlichen und nichtärztlichen Mitarbeiterinnen, ohne die ein solches Projekt nicht hätte realisiert werden können. Deshalb möchte ich mich bei allen sehr herzlich für Ihre Unterstützung, Ihr Engagement und Ihr Vertrauen bedanken.

Das große Glück für die Patienten wie für die Klinik ist die Tatsache, dass Herr Dr. Sebastian Haack zu meinem Nachfolger ausgewählt wurde und die Klinik nun schon fünf Jahre sehr erfolgreich leitet. Als hervorragender Chirurg mit hoher sozialer Kompetenz ist er aus meiner Sicht die Idealbesetzung. 

In Zeiten von Internet und Social Media ist es besonders schwierig die Qualität eines Arztes einschätzen zu können. Ich kann daher Patienten, die sich mit dem Gedanken tragen, sich einem plastischen und/oder ästhetischen Eingriff im Gesicht zu unterziehen, nur empfehlen, sich meinem Nachfolger anzuvertrauen. Herr Dr. Sebastian Hack hat seine Ausbildung großenteils bei mir gemacht, ich kenne ihn seit vielen Jahren und schätze seine chirurgische Fähigkeiten sehr hoch ein, weshalb ich mich auch persönlich jederzeit von Ihm operieren ließe.

Ob ich selbst meine chirurgische Tätigkeit ganz einstellen werde oder in irgendeiner anderen Form fortführen werde, ist noch völlig offen, derzeit plane ich aber vor allem, sobald es die pandemische Situation wieder zulässt, meine Fort- und Weiterbildungsaktivitäten weltweit wieder aufzunehmen, über die ich Ihnen dann auch weiterhin hier berichten werde.

 

Hinweis: Das 8. SOS Symposium ist auf den 11. - 12. September 2021 verschoben.

 

Von Anfang an dabei!