german english russisch
Komplikationen nach Lidkorrektur

Das Verhältnis zwischen erreichbarer Wirkung und einzugehendem Risiko ist bei der Lidkorrektur günstig. Dennoch kann es auch hier Komplikationen geben, vor allem am Unterlid.


Das Risiko einer Lidkorrektur betrifft verschiedene Bereiche:

  • das Narkoserisiko
  • das allgemeine Komplikationsrisiko der Operation (Nachblutung, Verletzung von Strukturen usw.) sowie der begleitenden Maßnahmen (z.B. Infusionen)
  • das Risiko, nicht zum gewünschten Ergebnis zu kommen
  • Spezielle Probleme nach der Operation.


Bitte beachten Sie: Mit der Auflistung dieser Komplikationen verhält es sich wie mit dem Beipackzettel für Medikamente. Erwähnt werden müssen auch seltene ungünstige Resultate. Dabei steht die Häufigkeit dieser Komplikationen aber in keinem Verhältnis zur Breite ihrer Darstellung.

Bei einem erfahrenen Operateur liegt das Risiko ungleich niedriger als bei einem Anfänger, sodass exakte Zahlen nicht angegeben werden können. Aber auch von der individuellen Heilungstendenz des Einzelnen hängt das Endresultat ab.


Die häufigsten Risiken sind:

  • Asymmetrisches Ergebnis
  • Fehlstellung der Unterlidkante
  • Trockenheitsgefühl
  • Vermehrte schmerzhafte Schwellung der Augenbindehaut nach dem Eingriff
  • Deutlich sichtbare Narbe
  • Spannungsgefühl
  • Rötung der Lider.
 
Allgemeine Komplikationen der Lidkorrektur
Nachblutungen und eine schmerzhafte Schwellung der Augenbindehaut (Chemosis) sind die häufigsten allgemeinen Komplikationen.  
mehr lesen ...
Fehlgeschlagenes Ergebnis der Lidkorrektur
Die Lidkorrektur kann zu unerwünschten Ergebnissen führen. Die übertriebene oder zu geringe Gewebsentfernung hinterlässt Asymmetrien der Lider oder deutlich sichtbare Narben.  
mehr lesen ...
Spezielle Risiken der Lidkorrektur

Bei Überkorrektur lässt sich das Auge nicht mehr schließen. Das Unterlid kann abstehen. Bei zu starker Tränensackkorrektur ist das Auge nicht mehr ausreichend gepolstert. Die Folge ist ein "hohläugiges" Aussehen.

Plötzliches einseitiges Schwellungsgefühl oder Druck auf einem Auge kann auf einer Nachblutung beruhen. Bitte sofort den Operateur oder den nächsten Augenarzt verständigen.

 
mehr lesen ...